Fällarbeiten mit dem Fällmobil

Fällarbeiten mit dem Fällmobil

Baum fällen mit:

Fällmobil


Mit dem Fällmobil fällen wir Bäume auch an schwierigen Standorten, mitten im Verkehr und bis auf eine Höhe von gegen 30 Meter. Unser Fällmobil mit einer im Fällkopf integrierten Motorsäge bearbeitet bis zu zwei Tonnen schwere Stücke. Dank zweier lenkbarer Achsen ist das Fällmobil überaus wendig und bei beengtesten Platzverhältnissen einsetzbar.

Video zu Fällarbeiten mit dem Fällmobil

Fällarbeiten mit Klettertechnik

Fällarbeiten mit Klettertechnik

Klettertechnik


Bäume, die weder mit dem Fällmobil noch mit dem Pneukran erreichbar sind, müssen von Hand mit Klettertechnik gefällt werden. Dabei wird das Ast- und Stammholz zum Schutz der Umgebung abgeseilt.

Video zu Fällarbeiten mit Klettertechnik

Fällarbeiten mit dem Pneukran

Fällarbeiten mit dem Pneukran

Kran


Mit dem Fällmobil nicht erreichbare Bäume werden mittels Pneu- oder Mobilbaukran in Kombination mit Klettertechnik gefällt. Die Ast- und Stammstücke befestigt der Kletterspezialist am Kranseil und sägt sie ab. Das Holzmaterial wird dann mit dem Kran weggehoben.

Video zu Fällarbeiten mit dem Pneukran

Video zu Fällarbeiten mit dem Helikopter

Helikopter


Bäume an unzugänglichen Stellen werden mittels Helikoptereinsatz gefällt. Dies ermöglicht in speziellen Fällen ein effizientes und schnelles Arbeiten. Die Bäume werden dabei zu einem nahen Platz geflogen und anschliessend mit unserem Lastwagen abgeführt.